„Wohnheim – Alleinstehende Männer“ im CVJM Oberhausen e.V.

1. Beschreibung des Wohnheimes

Das Wohnheim befindet sich im Gebäude des CVJM Oberhausen in der 2./3./4. Etage
Das Wohnheim hat 25 Zimmer (EZ und DZ) mit insgesamt 30 Plätzen
 In jeder Etage befinden sich jeweils ein Sanitärtrakt sowie eine Gemeinschaftsküche zur Selbstversorgung
Alle Zimmer sind eingerichtet mit Betten, Schränken, Stühlen, Tischen, Kühlschränken und Waschbecken
Bettwäsche und Handtücher werden gestellt
Alle Wohnheimzimmer haben Kabel-Anschluss

2. Personal

  • Wohnheimleitung
  • Reinigungskräfte
  • Mitarbeit und Vertretungsdienste durch die Verwaltungskraft, Hausmeister und Leitung des CVJM

3. Bewohner

Grundsätzlich kann jeder männliche Bewerber ab 23 Jahre aufgenommen werden
Vergabe der Wohnheimplätze erfolgt über die Wohnheimleitung:

CVJM-Wohnheim
Marktstr. 150
46045 Oberhausen
Tel: 0208 / 810 9783 0
Fax: 0208 / 810 9783 33

Durch die große Nachfrage muss u.U. mit einer Wartezeit gerechnet werden
Bei der Vermittlung eines Wohnheimplatzes sind das Diakonische Werk und das Sozialamt behilflich

4. Leistungen

  • Regelmäßige Renovierung
  • Tägliche Reinigung der Zimmer, Küchen und Sanitäranlagen
  • Reinigung von Bettwäsche und Handtüchern
  • Hilfe in fast allen schriftlichen Angelegenheiten
  • Termine mit Ärzten und Behörden vereinbaren/überwachen
  • Begleitung zum Arzt (wenn notwendig)
  • Veranlassung medizinischer Hilfe bei Notfällen/Bestellung von Pflegediensten
  • Krankenhausbesuche/damit verbundene Wäsche- und Geldangelegenheiten
  • Verwahrung und Einteilung von Geld / Beratung bei Entschuldung
  • Anleitung/Beratung/Ansprechpartner bei Fragen/Problemen
  • Kontakt zu Familienangehörigen
  • Organisation aller anfallenden Arbeiten bei Todesfällen (Beerdigung)
  • Bereitschaftsdienst
  • Organisation von ehrenamtlicher Mitarbeit
  • Zusammenarbeit/Absprachen mit dem Diakonischen Werk (Obdachlosenbetreuung), Sozialamt und Bewährungshilfe

5. Finanzierung

Mieten (ab € 262,-  Platz/Monat im DZ)

Stand: Oktober 2007