Mitarbeiter werden & sein

Es gibt viele Möglichkeiten, sich einzubringen. Deswegen empfielt es sich, einen der Hauptamtlichen Mitarbeiter anzusprechen. Am Besten hast Du Dir vorher schon überlegt, wie Du Dir eine Mitarbeit vorstellen kannst (Zum Beispiel: Ich habe immer Mittwoch Nachmittag für 3h Zeit und möchte gerne Kindern beim Hausaufgaben machen helfen. Oder: Ich möchte gerne was Kreatives machen, und ich kann 2h pro Monat da sein. Wo könnt ihr mich brauchen?)

Nach diesem ersten Mitarbeitergespräch, wo beide Seiten ihre Fragen und Erwartungen ausgetauscht haben, entwickelt einer vom CEVI für Dich einen Einsatzplan, der, wie im Berufsleben auch, eine Probezeit beinhaltet. Da kannst Du für Dich auch nochmal testen, ob Dir das so Spaß macht, oder ob Du doch nochmal was anderes probieren willst. Am Ende dieser Probezeit steht nochmal ein Gespräch mit Deinem Hauptamtlichen, aber auch danach wird es in regelmäßigen Abständen Gespräche geben, um zu gucken, ob der Aufgabenbereich für Beide noch passt und gut ist, sowie um nachzuhören, wo Du noch besser unterstützt werden kannst. Zur ehrenamtlichen Arbeit gehören auch kleine bis größere Schulungseinheiten, in denen wir Dir das Handwerkszeug vermitteln, damit Du Dich noch besser einbringen kannst. Das Ganze kann natürlich nur klappen, wenn beide Seiten zuverlässig sind.

Lust bekommen, dabei zu sein? Dann wende Dich an: info@cvjm-oberhausende